Die Auswirkungen des Coronavirus auf Deine Reise

Viele Reisende sind aufgrund der aktuellen Situation verunsichert, ob sie ihren geplanten Urlaub überhaupt antreten sollen oder können. Hinzu kommt die Frage, ob sich mit der immer größer werdenden Wahrscheinlichkeit selbst zu erkranken, eine Reiseversicherung denn wirklich auszahlt.

Wann greift die Reiserücktritts- oder Reiseabbruchversicherung?

Lohnt sich eine Reseversicherung?

Mein Urlaubsort ist ein Nicht-Risikogebiet. Lohnt sich in diesem Fall eine Reiseversicherung, wenn ich mir unsicher bin, bis dahin selbst erkrankt zu sein? – Ja klar! Auch ohne die Gefahren des Corona-Virus ist es immer sinnvoll, eine Reiseversicherung abzuschließen. Somit ist im Krankheitsfall vor dem Reiseantritt eine kostenfreie Stornierung gewährleistet. Dies gilt selbstverständlich nicht nur für den Fall einer Corona-Infektion: Die Reiserücktrittsversicherung greift ebenfalls bei allen anderen Krankheiten, die vor der Reise auftreten und somit einen Antritt für die anstehende Reise unmöglich macht. Zudem ist man auch dann versichert, sollte die Reise beispielsweise aufgrund eines Unfalls oder von Kurzarbeit nicht angetreten werden können.

Es gibt vereinzelt Anbieter, die eine Reiserücktrittsversicherung im Falle einer Corona-Erkrankung anbieten. Aktuelle Informationen über Kontaktformular.

Folgende Anbieter bieten keine Reiserücktrittsversicherung bei Pandemien an:
•ERGO Reiseversicherung (ehem. ERV)
•URV

Unser Tipp:

Ungeachtet der rechtlichen Einschätzung raten wir dazu, bei einer anstehenden Reise in betroffene Regionen umgehend mit dem Reiseveranstalter Kontakt aufzunehmen. Reiseveranstalter reagieren unseren Informationen nach durchaus sensibel auf die Situation und räumen auch ohne Vorliegen oder Nachweis der gesetzlichen Voraussetzungen von sich aus kostenfreie Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeiten ein.

Aktuelle Informationen über die Einschätzungen des Auswärtigen Amtes finden hier. Zudem sind die fortlaufend aktualisierten Informationen zu COVID-19/Coronavirus zu beachten.